Neues aus Hesedorf

Nachricht KG-Hesedorf, 04. Dezember 2019

Neues aus Hesedorf


#lecker                      Go-Gottesdienste machen Appetit!

Die  besonderen Abendgottesdienste in 2020 haben diese Themen:

„Frühlingsrolle“         (15.03.)         
„Pizza“                    (05.07.)
„Zimtsterne“             (27.11)                       Na denn Mahlzeit!

=================================================== 


#verrückt                  Aktion 2020: 20 Taufen, 20 Kircheneintritte

Ist das gut? Ist das schlecht? Ich weiß es nicht. Aber manchmal habe ich als Pastor verrückte Ideen. Urplötzlich, einfach so. Als ich neulich über das Jahr 2020 sinnierte, dachte ich: Ob es wohl klappt, dass wir in 2020 20 Menschen taufen und 20 Kircheneintritte erreichen? Also habe ich verschiedenen Menschen gefragt, um zu überprüfen, ob ich Fieber habe. Zu meiner Überraschung fanden alle die Idee motivierend gut. Deshalb haben wir im Kirchenvorstand gesagt: Wir probieren das. Erreichen wir das Ziel, gibt es Anfang 2021 eine große Sause, z.B. gepflegtes Essen in der Kirche, Angrillen um die Kirche, Pastoren-(W)Rap, oder, oder, oder. Einfach her mit euren und Ihren Ideen!

Ohne Sie und euch geht das nicht: Jeder von uns geht im Kopf durch, welche lieben Menschen er oder sie in seinem Umfeld kennt, die noch nicht getauft sind. Und dann genau diese freundlich ansprechen und zur Taufe einladen! Manche wollen das vielleicht auch, aber im Trubel des Alltags ist es untergegangen.

Und Kircheneintritt? Nun ja, manche Rentner wissen gar nicht (mehr), dass sie keine Kirchensteuer zahlen müssen, sofern sie keine Einkommenssteuer zahlen. Andere gehen ins Seniorenheim, wollten Gemeindeglied bleiben, vergessen aber die Umpfarrung. Wieder andere schwimmen (vorübergehend) in Geld, dass sie keinen sehr hohen Betrag an Kirchensteuer zahlen wollen. Und wieder die nächsten haben den Bezug zur Kirchengemeinde verloren (manche leider auch nie gefunden) und treten aus. Diesen und anderen rufen wir freundlich zu: Kommt gerne (wieder) zu uns! Und sagt bitte, wo es fehlt und was stört. Helft uns, das Gemeindeleben in Hesedorf und der Region zu erhalten für Angebote im Leben und Sterben, Leiden und Lachen, Jung und Alt sein.

Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht gemeinsam hinbekämen, oder? Wir sind auf jeden Fall gespannt wie ein Flitzebogen!

==================================================

#danke                      Sauber: 10-jähriges Dienstjubiläum!

Am 01.01.20 hat unsere Reinigungskraft Christel Totzek ein Jubiläum gefeiert. Sie sorgt seit einem Jahrzehnt regelmäßig dafür, dass unsere Räumlichkeiten blitzeblank sind und der Dreck eine gewischt kriegt. Für ihre langjährige Treue wurde sie vom Kirchenvorstand mit Blumen und Grüßen sowie Extra-Urlaub bedankt. Ihr selber sei die Arbeit eine Freude und Ehre, wie sie sagt: „Ich mache gerne hier sauber! Und das alles im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, wie es im Eingangsbereich so schön steht in Erinnerung an die Grundsteinlegung.“ (Foto S. 2) Wie sagten Paulus und später auch Luther schon: Das Leben und jeder Beruf sind ein Gottesdienst (Römer 12,1).

=====================================================

#danke                      Adventsbasar & Adventskonzert
Fleißige Hände, volle Hütte, große Freude. So können wir unsere Advents-Highlights zusammenfassen. Die Schönheit der kreativen Angebote und der dahinter steckende Fleiß des Basars waren beeindruckend, das Spendenergebnis von rund 1.300 Euro erfreulich, das Essen lecker, die Stimmung sowohl im Go-Gottesdienst zum Auftakt als auch nachher im Gemeindehaus gut. Und das Adventskonzert bot eine schöne Atmosphäre im Zusammenspiel der drei Hesedorfer Chöre (Gospel-, Kirchen-, gemischter Chor).Herzlichen Dank allen Helfern!

==================================================

#gebet                       Wer faltet gerne die Hände?

Falls jemand unsere Hesedorfer Gemeinde gerne im Gebet begleiten möchte: RUFT – MICH – AN! Tel. 04761-43 47.

========================================================

#layout                      Wer beherrscht Publisher?

Wer hilft dem Pastor alle 6 Monate den Gemeindebrief zu gestalten und die Texte zu setzen? Es winken massiver Ruhm und grenzenlose Ehre und Annerkennung!