Neues aus Hesedorf

Nachricht KG-Hesedorf, 09. Juni 2018


Go! - moderner Abendgottesdienst mit KU8-Begrüßung

Am 12. August um 19 Uhr gestaltet das Go!-Team einen etwas anderen Gottesdienst im Gemeindehaus. Unter dem Motto „öfter mal das erste Mal“ will der Gottesdienst Mut machen, Neues auszuprobieren und Unbekanntes zu wagen. In diesem Gottesdienst wird auch der neuen KU8-Jahrgang begrüßt werden.


Regionaler Gottesdienst mit KU4-Begrüßung

Am Sonntag, 19. August werden die Kinder des neuen regionalen KU4-Jahrgangs im Gottesdienst begrüßt werden. Gemeinsam als Region feiern wir diesen Gottesdienst am 19. August um 11 Uhr in der Hesedorfer Kirche.

 

80-jähriges Bestehen des Hesedorfer Frauenkreises

Im September feiert der Hesedorfer Frauenkreis sein 80-jähriges Bestehen. Und das soll natürlich gefeiert werden.

Am Mittwoch, 12. September ab 14.30 Uhr gibt es dazu einen besonderen Frauenkreisnachmittag. Die ehemalige Leiterin des Frauenkreises Käthe Sandfuchs wird mit ihrem Frauenkreis aus Neuenwalde zu Gast sein. Es werden alte Fotos per Beamer gezeigt. Und natürlich ist genügend Zeit, um bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen auszutauschen und miteinander zu plaudern. Ausklingen wird der Nachmittag dann mit einer Andacht in der Friedenskirche.

 

Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmation

Am Sonntag,16. September um 10 Uhr feiern wir Gottesdienst mit Feier der Goldenen, Diamantenen und Eisernen Konfirmation. Eingeladen sind alle, die vor 50, 60 bzw. 65 Jahren konfirmiert worden sind. Nicht immer gelingt es, alle aktuellen Adressen ausfindig zu machen. Sollten Sie zu den Jubilaren gehören, aber keine Einladung bekommen haben, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro (04761-4347).

 

Gottesdienst mit Tauferinnerung

Am Sonntag, 9. September um 11 Uhr lädt die Kirchengemeinde herzlich ein zu einem Familiengottesdienst rund um die Taufe. Im Gottesdienst werden drei Kinder getauft werden und mit alle Kinder, die vor fünf oder sechs Jahren in Hesedorf getauft wurden, feiern wir Tauferinnerung. Die Tauferinnerungs-Kinder bekommen ihr Taufblatt mit Foto zurück, das damals in der Kirche an den Taufbaum gehängt wurde. Und gemeinsam mit ihnen können sich auch alle anderen Gottesdienstteilnehmer am Taufbecken an die eigene Taufe erinnern und segnen lassen.

 

Ein Gottesdienst für Mensch und Tier

Am Sonntag, 30. September gibt es in Hesedorf einen ganz besonderen Gottesdienst. Um 11 Uhr feiern wir einen Gottesdienst an bzw. in der Hesedorfer Schützenhalle. Und das Besondere:

Jeder der mag, kann zu diesem Gottesdienst sein Haustier mitbringen! Hund, Katze, Maus, Meerschweinchen oder Kaninchen, alle sind willkommen! Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst draußen im Grüne statt, bei schlechtem Wetter drinnen in der Schützenhalle.

Dem Vorbereitungsteam um Pastorin Dorothea Luber geht es  nicht darum, Tiere mit diesem Gottesdienst irgendwie zu vermenschlichen. Sondern der Gottesdienst möchte daran erinnern, dass auch Tiere Gottes Geschöpfe sind und von Gott gesegnet sind. Und ganz praktisch will der Gottesdienst einfach die Möglichkeit bieten, einmal in Gesellschaft mit dem eigenen Haustier einen Gottesdienst zu feiern. Aber natürlich sind zu diesem „tierischen“ Gottesdienst auch Menschen ohne Haustier herzlich willkommen.

Wichtig für all diejenigen, die ein Haustier mitbringen möchten: Das Tier sollte friedlich und sozialverträglich sein. Und jeder Tierbesitzer haftet für sein eigenes Tier.

Wer jetzt neugierig geworden ist und Lust hätte, diesen Gottesdienst mitzugestalten und vorzubereiten, kann sich sehr gerne melden bei Pastorin Dorothea Luber.