Aus der Region

Nachricht Bevern, Elm, Hesedorf, 04. Dezember 2019
E.Ockuhn
Bild: E.Ockuhn


Verabschiedung Pastorin Esther Ockuhn

Herzlich laden wir auch in dieser Ausgabe des Treffpunktes noch einmal zum Verabschiedungsgottesdienst von Pastorin Esther Ockuhn ein. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, den 9. Februar um 15.30 Uhr und wird von Esther Ockuhn, Wilhelm Helmers als Superintendenten und dem Abendgottesdienst-Team gestaltet. Musikalisch wird der Gottesdienst am Klavier von Elsabeth Horlboge, Lennart Stift am Schlagzeug und unserem Posaunen begleitet.

Im Anschluss gibt es im Haus der Gemeinde ein gemütliches Beisammensein bei einem kleinen Imbiss. Dort gibt es auch die Gelegenheit für alle, die das möchten, ein Grußwort zu sprechen.

 

Steh auf und geh!

Das ist das Motto des diesjährigen Weltgebetstages, wobei das biblische Wort, auf das es sich bezieht im Original lautet: „Erheb dich! Nimm deine Matte und geh“. Die Frauen aus Simbabwe stehen an diesem Tag im Mittelpunkt unserer Gedanken und Gebete. Sie haben viel zu diesem Satz zu sagen.

Wir, die Frauen der Kirchengemeinde Bevern, laden Euch aus der Region ganz herzlich ein, mit uns am 06.03.2020 ab 16.30 Uhr im Haus der Gemeinde (Hauptstraße 29, Bevern) mehr zu Simbabwe und den besonderen Problemen der Frauen dort zu erfahren. Wir haben uns entschlossen die Anfangszeit zu verändern, damit auch berufstätige Frauen eher die Chance haben, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Wir freuen uns sehr auf euch und hoffen auf viele Gäste.

Es grüßen

Gerda Breuer, Angela Ditrich, Uta Exner, Roswitha Hastedt,

Hannelore Müller und Ulli Bosselmann


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Frauen- und Männerfrühstück

Am Samstag, 08. Februar, lädt die Kirchengemeinde Bevern herzlich um 9.30 Uhr zu einem „Frauen- und Männerfrühstück“  ins Haus der Gemeinde ein. Die Einladung richtet sich ausdrücklich auch an Frauen und Männer aus Hesedorf und Elm, die Lust auf ein gutes Frühstück und einen guten Input haben. Als Gast wird Manuela Morgenstern dabei sein, die von ihrem  Leben als Kind und Jugendliche in der DDR berichtet  und von ihrer gescheiterten Flucht aus dem sozialistischen Land.

Um das Frühstück besser planen zu können, wird um Anmeldung gebeten! Sie können die Frauen aus dem Team direkt ansprechen oder auch Ulli Bosselmann unter 04767-420 erreichen. Außerdem erreichen Sie das Beverner Pfarrbüro mittwochs von 8.00 bis 11.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr unter 04767-217.


Dank an Elsabeth Horlboge

Nicht nur in Bevern ist Elsabeth Horlboge bekannt, sondern durch verschiedene Veranstaltungen kennen sie auch viele in Hesedorf und Elm. Seit dem 1. Januar 2020 hat sie ihren feste Stelle als Organistin in Bevern aufgegeben. Wir danken Ihr für die tolle musikalische Begleitung unserer Gottesdienste in den letzten 27 Jahren (!) und ihr Engagement bei vielen musikalischen Projekten. Das war eine wunderbar klangvolle Zeit, an die wir uns gerne erinnern!

Wir freuen uns sehr, dass Frau Horlboge aber trotzdem noch hin und wieder zu uns kommen möchte, um die Orgel bei uns „brausen“ zu lassen!


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 

Gemeindefahrt nach Potsdam

Vom 21. bis 24. Mai 2020 findet von der Kirchengemeinde Bevern aus wieder eine Gemeindefahrt statt. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns auch über Mitfahrer und Mitfahrerinnen aus unseren regionalen Partnergemeinden!

Die Fahrt führt 2020 nach Potsdam. Unterwegs sind wir in einem modernen Bus von Primo Reisen. Übernachten und frühstücken werden wir voraussichtlich im Kongresshotel am Templiner See - alternativ in einem gleichwertigen 4-Sterne-Hotel. Im Reisepreis enthalten sind eine Stadtführung in Potsdam mit dem holländischen Viertel sowie eine begleitete Busrundfahrt mit Besichtigung des Zonengrenzmuseums Helmstedt, der ehemaligen Grenzanlage Hötensleben und der ehemaligen Grenzübergangsstelle Helmstedt/Marienborn.

Wie immer ist auch genügend Zeit für eigene Entdeckungstouren, viele gute Begegnungen und Gespräche. Potsdam hat viel zu bieten!

Pro Person liegt der Reisepreis bei 320,- €. / Die Teilnehmerzahl ist auf 28 begrenzt!

Anmeldungen laufen über das Kirchenbüro in Bevern. Dieses ist mittwochs in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr telefonisch zu erreichen: 04767-217.