Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm. (1 Joh 4,16)

"Weil wir uns lieben!" Im Traugespräch stelle ich meist auch diese Frage: "Warum möchtet ihr heiraten?" Dann gucken mich die jungen Leute verständnislos an. Ist doch klar, weil wir uns lieben! Und dann frage ich, wie sie sich kennen gelernt haben. Und es wird deutlich, was für eine wunderbare Kraft die Liebe ist. Dass sie Menschen zueinander führt, und sie bereit sind, das Leben miteinander zu teilen. Gott ist die Liebe. Junge, verliebte Menschen wissen dies nur zu gut. Aber können wir das auch noch bekennen, wenn das Leben fortschreitet und Lasten zu tragen und Probleme zu bewältigen sind?

Die Bibel erzählt von dem jungen Mann, der das Erbe von seinem Vater fordert, weil er hinausgehen möchte und das Leben genießen. Und sein Vater gibt es ihm. Und er genießt das Leben in vollen Zügen und vergeudet sein Erbe und steht bald mittellos da. Er gerät in existentielle Not und findet niemanden, der ihm beisteht. So beschließt er zu seinem Vater zurückzukehren und ihn zu bitten, doch wieder bei ihm leben und arbeiten zu dürfen. Und er darf erleben, dass sein Vater ihn wieder voller Liebe und Freude in die Arme schließt.

Gott ist Liebe, das können auch wir täglich in vielen Situationen und Segnungen des Lebens  erfahren: in der Gemeinschaft mit lieben Menschen, in der Freude an der Natur und Kultur gerade im Urlaub, oder auch im Nachdenken über Gottes Wirken und Bewahren in meinem Leben.

Viel Gutes und Liebe durfte und darf ich empfangen und Gutes, Dank und Liebe möchte ich auch zurückgeben, meinem Nächsten und auch Gott.

Es grüßt Sie herzlich  Pastor G.Heibutzki, Elm

 

 

D_-Luber
Pastorin Dorothea Luber
Landwehrdamm 74
27432 Bremervörde OT Hesedorf
Tel.: 04761 4347